Circle Records Germany
Jazz Label

Privacy Policy 

1) Introduction and contact details of the responsible person

1.1 We are pleased that you are visiting our website and thank you for your interest. In the following, we will inform you about how we handle your personal data when you use our website. 

Personal data in this context is all data with which you can be personally identified.

1.2 The person responsible for data processing on this website within the meaning of the General Data Protection Regulation (DSGVO) is:

Frieder Mollat, Fürstenrieder Str. 90, 80686 Munich, Germany, e-mail: mail@circlerecords.de 

The controller of personal data is the natural or legal person who alone or jointly with others determines the purposes and means of the processing of personal data.


2) Data collection when visiting our website

2.1 During the mere informational use of our website, i.e., if you do not register or otherwise transmit information to us, we only collect data that your browser transmits to the page server (so-called "server log files"). 

When you visit our website, we collect the following data, which is technically necessary for us to display the website to you:

  • Our visited website
  • Date and time at the time of access
  • Amount of data sent in bytes
  • Source/reference from which you reached the page
  • Browser used
  • Operating system used
  • IP address used (if applicable: in anonymized form)


The processing is carried out in accordance with Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO based on our legitimate interest in improving the stability and functionality of our website. 

The data is not passed on or used in any other way. However, we reserve the right to check the server log files retrospectively if there are concrete indications of illegal use.

2.2 This website uses SSL or TLS encryption for security reasons and to protect the transmission of personal data and other confidential content (e.g., orders or inquiries to the person responsible). You can recognize an encrypted connection by the string "https://" and the lock symbol in your browser line.


3) Cookies

In order to make visiting our website more attractive and to enable the use of certain functions, we use cookies, i.e., small text files that are stored on your terminal device. 

In part, these cookies are automatically deleted again after closing the browser (so-called "session cookies"), in part, these cookies remain on your end device for a longer period and enable the storage of page settings (so-called "persistent cookies"). 

In the latter case, you can find the storage period in the overview of the cookie settings of your web browser.

If personal data is also processed by individual cookies used by us, the processing is carried out in accordance with Art. 6 para. 1 lit. b DSGVO either for the performance of the contract, in accordance with Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO in the case of consent given, or in accordance with Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO to protect our legitimate interests in the best possible functionality of the website and a customer-friendly and effective design of the page visit.

You can set your browser in such a way that you are informed about the setting of cookies and can decide individually about their acceptance or exclude the acceptance of cookies for certain cases or in general.

Please note that if you do not accept cookies, the functionality of our website may be limited.


4) Contacting

Personal data is collected when contacting us (e.g., via contact form or e-mail). Which data is collected in the case of using a contact form can be seen from the respective contact form. 

This data is stored and used exclusively for the purpose of responding to your request or for contacting you and the associated technical administration.

The legal basis for the processing of this data is our legitimate interest in responding to your request in accordance with Art. 6 (1) lit. f DSGVO. 

If your contact aims at the conclusion of a contract, the additional legal basis for the processing is Art. 6 (1) lit. b DSGVO. 

Your data will be deleted after final processing of your request. 

This is the case when the circumstances indicate that the matter in question has been conclusively clarified and provided that there are no statutory retention obligations to the contrary.


5) Page functionalities

Spotify

Functionalities of the following music service provider are embedded on this website for playing music tracks: Spotify AB, Birger Jarlsgatan 61, 113 56 Stockholm, Sweden.

When visiting this site, a direct connection between your browser and the provider's servers can be established via this integration, even if you do not have an account with the provider or are not logged into one.

The provider thereby receives the information that you have visited our site. 

The information collected in this process (including your IP address, if applicable) is transmitted by your browser directly to a server of the provider and stored there. 

However, the information is not used to identify you personally and is not passed on to third parties.

If you play a music track via the corresponding function while logged into a user account of the provider, the provider can assign the visit to our site to this account. 

If you do not want an assignment to your account, you must log out before pressing the play button.

The data processing described above is carried out pursuant to Art. 6 (1) lit. f DSGVO based on our legitimate interest in an appealing acoustic design of the visit to our website.

You can also object to the loading of the provider's playback functions and thus to the data processing operations described above for the future using add-ons for your browser, e.g. the script blocker "NoScript" (http://noscript.net/).


6) Tools and other

Cookie-Consent-Tool

This website uses a so-called "cookie consent tool" to obtain effective user consent for cookies and cookie-based applications that require consent. 

The "Cookie Consent Tool" is displayed to users in the form of an interactive user interface when they call up the page, on which consent for certain cookies and/or cookie-based applications can be given by ticking the appropriate box. 

By using the tool, all cookies/services requiring consent are only loaded if the respective user grants the corresponding consent by setting a check mark. 

This ensures that such cookies are only set on the respective user's end device if consent has been granted.

The tool sets technically necessary cookies to save your cookie preferences. Personal user data is not processed in this process.

If, in individual cases, personal data (such as the IP address) is processed for the purpose of storing, assigning or logging cookie settings, this is done in accordance with Art. 6 (1) (f) DSGVO based on our legitimate interest in legally compliant, user-specific and user-friendly consent management for cookies and thus in a legally compliant design of our website.

Further legal basis for the processing is Art. 6 para. 1 lit. c DSGVO. 

As the responsible party, we are subject to the legal obligation to make the use of technically unnecessary cookies dependent on the respective user consent.

To the extent necessary, we have concluded an order processing agreement with the provider, which ensures the protection of the data of our site visitors and prohibits unauthorized disclosure to third parties.

Further information on the operator and the setting options of the cookie consent tool can be found directly in the corresponding user interface on our website.


7) Rights of the affected person

7.1 The applicable data protection law grants you the following data subject rights (rights of information and intervention) vis-à-vis the controller with regard to the processing of your personal data, whereby reference is made to the stated legal basis for the respective exercise prerequisites:

  • Right to information pursuant to Art. 15 DSGVO;
  • Right to rectification pursuant to Art. 16 DSGVO;
  • Right to erasure pursuant to Art. 17 DSGVO;
  • Right to restriction of processing pursuant to Art. 18 DSGVO;
  • Right to information pursuant to Art. 19 DSGVO;
  • Right to data portability pursuant to Art. 20 DSGVO;
  • Right to withdraw consent given pursuant to Art. 7(3) DSGVO;
  • Right to lodge a complaint pursuant to Art. 77 GDPR.


7.2 Right of objection

 If we process your personal data within the framework of balancing of interests based on our overriding legitimate interest, you have the right at any time to object to this processing with effect for the future on grounds arising from your particular situation.

If you exercise your right to object, we will stop processing the data concerned.

However, we reserve the right to continue processing if we can demonstrate compelling legitimate grounds for the processing that override your interest, fundamental rights and freedoms, or if the processing is for the purpose of asserting, exercising or defending legal claims.

If we process your personal data for the purposes of direct marketing, you have the right to object at any time to the processing of your personal data for the purposes of such marketing.

You may exercise the objection as described above.

If you exercise your right to object, we will stop processing the data concerned for direct marketing purposes.

8) Duration of the storage of personal data

The duration of the storage of personal data is measured based on the respective legal basis, the purpose of processing and - if relevant - additionally based on the respective statutory retention period (e.g., retention periods under commercial and tax law).

When processing personal data based on explicit consent pursuant to Art. 6 (1) a DSGVO, the data concerned will be stored until you revoke your consent.

If there are legal retention periods for data that is processed within the scope of legal or quasi-legal obligations on the basis of Art. 6 (1) (b) DSGVO, this data will be routinely deleted after the retention periods have expired, provided that it is no longer required for the fulfillment or initiation of a contract and/or there is no legitimate interest on our part to continue storing it.

When processing personal data based on Art. 6(1)(f) DSGVO, this data will be stored until you exercise your right to object pursuant to Art. 21(1) DSGVO, unless we can demonstrate compelling legitimate grounds for the processing that override your interests, rights and freedoms, or the processing serves to assert, exercise or defend legal claims.

When processing personal data for the purpose of direct marketing based on Art. 6 (1) f DSGVO, this data will be stored until you exercise your right to object pursuant to Art. 21 (2) DSGVO.

Unless otherwise stated in the other information in this statement about specific processing situations, stored personal data will otherwise be deleted when it is no longer necessary for the purposes for which it was collected or otherwise processed.

  

Datenschutzerklärung

1) Einleitung und Kontaktdaten des Verantwortlichen

1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

1.2 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Frieder Mollat, Fürstenrieder Str. 90, 80686 München, Deutschland, Tel.: +491711070100, E-Mail: mail@circlerecords.de. Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

2) Datenerfassung beim Besuch unserer Website

2.1 Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an den Seitenserver übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

  • Unsere besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

2.2 Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

3) Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir Cookies, also kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Teilweise werden diese Cookies nach Schließen des Browsers automatisch wieder gelöscht (sog. „Session-Cookies“), teilweise verbleiben diese Cookies länger auf Ihrem Endgerät und ermöglichen das Speichern von Seiteneinstellungen (sog. „persistente Cookies“). Im letzteren Fall können Sie die Speicherdauer der Übersicht zu den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen.

Sofern durch einzelne von uns eingesetzte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Falle einer erteilten Einwilligung oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können.

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

4) Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle der Nutzung eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

5) Seitenfunktionalitäten

Spotify

Auf dieser Website sind Funktionalitäten des folgenden Musikdienstanbieters zum Abspielen von Musiktiteln eingebunden: Spotify AB, Birger Jarlsgatan 61, 113 56 Stockholm, Schweden

Beim Besuch dieser Seite kann über diese Einbindung eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern des Anbieters hergestellt werden, auch wenn Sie keinen Account beim Anbieter besitzen oder nicht in einen solchen eingeloggt sind.

Der Anbieter erhält dadurch die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben. Die dabei erhobenen Informationen (ggf. einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Server des Anbieters übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden jedoch nicht dazu verwendet, Sie persönlich zu identifizieren, und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie einen Musiktitel über die entsprechende Funktion wiedergeben, während Sie in einem Benutzerkonto des Anbieters eingeloggt sind, kann der Anbieter den Besuch unserer Seite diesem Konto zuordnen. Wenn Sie eine Zuordnung zu Ihrem Konto nicht wünschen, müssen Sie sich vor Betätigung der Wiedergabeschlaltfläche ausloggen.

Die vorstehend beschriebenen Datenverarbeitungen erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einer ansprechenden akustischen Gestaltung des Besuchs unserer Website.

Sie können dem Laden der Wiedergabefunktionen des Anbieters und damit den oben beschriebenen Datenverarbeitungsvorgängen auch mit Add-Ons für Ihren Browser für die Zukunft widersprechen, z.B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (https://noscript.net/).

6) Tools und Sonstiges

Cookie-Consent-Tool

Diese Website nutzt zur Einholung wirksamer Nutzereinwilligungen für einwilligungspflichtige Cookies und cookie-basierte Anwendungen ein sog. „Cookie-Consent-Tool“. Das „Cookie-Consent-Tool“ wird Nutzern bei Seitenaufruf in Form einer interaktive Benutzeroberfläche angezeigt, auf welcher sich per Häkchensetzung Einwilligungen für bestimmte Cookies und/oder cookie-basierte Anwendungen erteilen lassen. Hierbei werden durch den Einsatz des Tools alle einwilligungspflichtigen Cookies/Dienste nur dann geladen, wenn der jeweilige Nutzer entsprechende Einwilligungen per Häkchensetzung erteilt. So wird sichergestellt, dass nur im Falle einer erteilten Einwilligung derartige Cookies auf dem jeweiligen Endgerät des Nutzers gesetzt werden.

Das Tool setzt technisch notwendige Cookies, um Ihre Cookie-Präferenzen zu speichern. Personenbezogene Nutzerdaten werden hierbei grundsätzlich nicht verarbeitet.

Kommt es im Einzelfall zum Zwecke der Speicherung, Zuordnung oder Protokollierung von Cookie-Einstellungen doch zur Verarbeitung personenbezogener Daten (wie etwa der IP-Adresse), erfolgt diese gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einem rechtskonformen, nutzerspezifischen und nutzerfreundlichen Einwilligungsmanagement für Cookies und mithin an einer rechtskonformen Ausgestaltung unseres Internetauftritts.

Weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist ferner Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Wir unterliegen als Verantwortliche der rechtlichen Verpflichtung, den Einsatz technisch nicht notwendiger Cookies von der jeweiligen Nutzereinwilligung abhängig zu machen.

Soweit erforderlich, haben wir mit dem Anbieter einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Schutz der Daten unserer Seitenbesucher sicherstellt und eine unberechtigte Weitergabe an Dritte untersagt.

Weitere Informationen zum Betreiber und den Einstellungsmöglichkeiten des Cookie-Consent-Tools finden Sie direkt in der entsprechenden Benutzeroberfläche auf unserer Website.

7) Rechte des Betroffenen

7.1 Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die nachstehenden Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), wobei für die jeweiligen Ausübungsvoraussetzungen auf die angeführte Rechtsgrundlage verwiesen wird:

  • Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO;
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO;
  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO;
  • Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO;
  • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO;
  • Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO.

7.2 WIDERSPRUCHSRECHT

WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.

MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT.

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE KÖNNEN DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUSÜBEN.

MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.

8) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen Rechtsgrundlage, am Verarbeitungszweck und – sofern einschlägig – zusätzlich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage einer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO werden die betroffenen Daten so lange gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Existieren gesetzliche Aufbewahrungsfristen für Daten, die im Rahmen rechtsgeschäftlicher bzw. rechtsgeschäftsähnlicher Verpflichtungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet werden, werden diese Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis Sie Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ausüben, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis Sie Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO ausüben.

Sofern sich aus den sonstigen Informationen dieser Erklärung über spezifische Verarbeitungssituationen nichts anderes ergibt, werden gespeicherte personenbezogene Daten im Übrigen dann gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.